Plus
Birkenfeld

Demenz: Konzert zum Mitsingen soll Türen öffnen

Musik, Tanz und Gesang begeisterten Gäste Foto: flipfine - Fotol

„Kein schöner Land“, „Ade, du gute Nacht“ oder „Wenn alle Brünnlein fließen“: Sehr traditionelle Volkslieder sollen am Sonntag, 22. September, ab 17 Uhr beim Konzert zum Mitsingen in der katholischen Kirche Birkenfeld erklingen.

Lesezeit: 1 Minute
Denn der musikalische Spätnachmittag, zu dem die Alzheimer Selbsthilfegruppe, der Pflegestützpunkt und die Kirchliche Sozialstation Baumholder/Birkenfeld einladen, soll besonders an Demenz erkrankte Menschen ansprechen. "Es sind Lieder, die sie noch aus ihrer Kindheit kennen und mit besonderen Erinnerungen verbinden", erklärt Waltraud Ströbel, Leiterin der Selbsthilfegruppe. Von der positiven Wirkung des gemeinsam ...