Archivierter Artikel vom 27.08.2018, 15:48 Uhr
Idar-Oberstein

Das ist ein Ding: Riesenkran hebt 12 Tonnen schwere Welle aus Fertigungshalle

Da zücken selbst erfahrene Monteure schon mal den Fotoapparat: Um diese tonnenschwere Last aus einer Werkshalle der Firma Loch herausholen zu können, musste ein Riesenkran im Gewerbegebiet aufgebaut werden, für dessen Montage wiederum ein zweiter Kran notwendig war.

Foto: Manfred Greber​

Foto: Manfred Greber​

Es handelt sich um eine zwölf Tonnen schwere Extenderwelle eines Stanzautomaten mit einer Presskraft von 630 Tonnen, die zur Instandhaltung verfrachtet werden musste.

Foto: Manfred Greber​

Foto: Manfred Greber​

Die im Gewerbegebiet „Am Kreuz“ ansässige Loch GmbH fertigt Stanz- und Montageteile ebenso für die Automobilbranche wie für die Haushaltsindustrie und Medizintechnik.