Archivierter Artikel vom 30.07.2012, 06:16 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Das Ende der Tunnelsanierung naht

Die Tage des eingleisigen Zugverkehrs im Frauenberger Tunnel und im Kupferhecktunnel bei Kronweiler sind gezählt. Das Ende der zweijährigen Tunnelbaumaßnahme auf der Nahestrecke naht. Die beiden in den Jahren 1860 auf der zweigleisigen, nicht elektrifizierten Strecke Mainz-Saarbrücken erbauten Tunnel waren so baufällig, dass sie erneuert und aufgeweitet werden mussten – bei laufendem Bahnbetrieb. Eine technische Herausforderung. Hierfür wird die sonst zweigleisige Strecke auf ein Gleis in der Tunnelmitte verschwenkt und der Bahnverkehr durch die Tunnelröhre während des Baus eingleisig betrieben.

Lesezeit: 2 Minuten