Plus
Koblenz/Idar-Oberstein

Crazy Jumpers des TV Oberstein begeistern: Rope-Skipperinnen bei „Gymotion“ in Koblenz

16 Mädchen mit Max (obere Reihe, von links): Max Polenske, Kimberly Conradt, Julia Kannengießer, Vicky Risch, Peri Ann Houk, Katrin Ryan, Maike Preuß, Sonia Kumar, Sarah Bizer, Marine Modrach, Karina Knudas, Jolie Kullmann und Alicia Lopez. Vorn von links: Paula Schupp, Nelli Lorenz, Marie Schupp und Paulina Ackermann.
16 Mädchen mit Max (obere Reihe, von links): Max Polenske, Kimberly Conradt, Julia Kannengießer, Vicky Risch, Peri Ann Houk, Katrin Ryan, Maike Preuß, Sonia Kumar, Sarah Bizer, Marine Modrach, Karina Knudas, Jolie Kullmann und Alicia Lopez. Vorn von links: Paula Schupp, Nelli Lorenz, Marie Schupp und Paulina Ackermann. Foto: TVO
Lesezeit: 1 Minute

„Opening Regional“ lautete am vergangenen Sonntag das Motto zu Beginn der „Gymmotion 2022“ des Turnverbandes Mittelrhein in der CGM-Arena auf dem Koblenzer Oberwerth. Mit dabei waren auch die Rope-Skipping-Akteure der Crazy Jumpers des TV 1848 Oberstein mit 16 Mädchen und einem Max im Alter von 11 bis 26 Jahren.

Alle Teammitglieder haben sich mindestens für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Die Großen traten mit Erfahrungen bei Deutschen Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften an. Das Team des TV Oberstein hatte sich im Sommer eine Silbermedaille bei der Europameisterschaft in Bratislava ersprungen. Die Akteure von der Nahe hatten eine Rope-Skipping-Show von etwas mehr als ...