Archivierter Artikel vom 24.11.2020, 15:30 Uhr
Birkenfeld/Mainz

Covid-Impfung: Neben dem Impfzentrum in der Messe wird es auch mobile Teams geben

Schon in drei Wochen – als Stichtag gilt der 15. Dezember – soll das für den Kreis Birkenfeld zuständige Impfzentrum in der Messe Idar-Oberstein einsatzbereit sein. Dafür trifft der Landkreis derzeit die Vorkehrungen, als Koordinator hat Landrat Matthias Schneider den Kreisdezernenten Jürgen Schlöder eingesetzt. Der Leitende Regierungsdirektor, der im Dienst des Landes steht, soll alle vom Land organisierten Maßnahmen und Vorgaben vor Ort koordinieren. Unterstützt wird er dabei von Ignatius Forster, als Abteilungsleiter bei der Kreisverwaltung verantwortlich für den Katastrophenschutz. Der 64-jährige Schlöder stellte den Stand der Planungen am Montagabend im Kreisausschuss vor.

Stefan Conradt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net