Plus
Freisen

Corona-Testzentrum an der GMS Freisen startet am Montag: Erster Probelauf ging reibungslos über die Bühne

Das Foto zeigt (von links) Iris Frohn, Schulleiter Marc André Müller , Joachim Hock, Dr. Sören Rietz, Sandra Altenhofer, Julia Schmitt und Monika Becker.
Das Foto zeigt (von links) Iris Frohn, Schulleiter Marc André Müller , Joachim Hock, Dr. Sören Rietz, Sandra Altenhofer, Julia Schmitt und Monika Becker. Foto: Elke Kulla

Mit einem ersten Probedurchlauf wurde kürzlich das Corona-Testzentrum an der Gemeinschaftsschule (GMS) Freisen in Betrieb genommen. Knapp 20 freiwillige Probanden unterzogen sich einem Antigenschnelltest, den die beiden Ärzte Dr. Sören Rietz und Joachim Hock durchführten. Ziel des Probelaufs war es, die Prozedur der Testung von der Anmeldung bis hin zur Auswertung zu erproben und zu optimieren. Die GMS Freisen besuchen auch 117 Kinder aus dem Landkreis Birkenfeld, davon kommen 91 aus der VG Baumholder.

Lesezeit: 2 Minuten
„Der erste Testdurchlauf verlief professionell und reibungslos. Wir sind sehr froh, dass wir mit den beiden Artpraxen ‚Lenthe und Rietz‘ sowie ‚Hausärzte am Weiselberg‘ zwei kompetente Kooperationspartner gefunden haben, die uns unterstützen und dadurch einen wichtigen Beitrag zu einem sichereren Schulbetrieb leisten“, zeigt sich Schulleiter Marc André Müller erfreut. Ursprüngliche ...