Kreis Birkenfeld

Corona-Lage: Keine Patienten mehr im Birkenfelder Krankenhaus

35 Corona-Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld am Mittwoch. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Nationalparkreises steigt damit wieder leicht auf 171,7 (Vortag: 162,1), liegt aber noch etwas unter dem rheinland-pfälzischen Durchschnitt von 176,6.

Zwar müssen weniger Patienten auf der Intensivstation betreut werden als noch zu Hochzeiten der Pandemie, aber die Probleme bleiben. Und das in einer Zeit, in der Krankenhäuser unabhängig von Corona unter enormem Druck stehen.  Foto: Archiv Markus Döring
Zwar müssen weniger Patienten auf der Intensivstation betreut werden als noch zu Hochzeiten der Pandemie, aber die Probleme bleiben. Und das in einer Zeit, in der Krankenhäuser unabhängig von Corona unter enormem Druck stehen.
Foto: Archiv Markus Döring

Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz (Rheinland-Pfalz) beträgt 5,09. Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt derzeit 13 Covid-19-Patienten auf den Isolierstationen und einen Kranken auf der Intensivstation. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt derzeit keine Corona-Patienten. red