Archivierter Artikel vom 19.02.2022, 16:36 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona-Lage im Kreis Birkenfeld: Zwei weitere Todesfälle und 77 Neuinfektionen

Traurige Nachricht vom Gesundheitsamt: Wie die Behörde am Samstag mitgeteilt hat, sind zwei weitere Kreiseinwohner im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Außerdem werden 77 Neuinfektionen gemeldet.

Laut Gesundheitsamt handelt es sich bei den beiden Todesfällen um einen 77-jährigen Mann aus Idar-Oberstein und einen 92-jährigen Mann aus der VG Baumholder, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Damit steigt die Anzahl der Covid-19-Todesfälle im Kreisgebiet auf 124.

Angaben, aus welchen Gebietskörperschaften im Kreis die 77 Neuinfizierten kommen, machte die Behörde am Samstag nicht. Gleiches gilt auch für die aktuelle Belegung der Kliniken in Idar-Oberstein und Birkenfeld mit Corona-Patienten

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises Birkenfeld sinkt auf 786,6 (Vortag: 838,3). Sie liegt damit unter dem Landeswert von 1082,7. Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz in Rheinland-Pfalz beträgt 6,65.