Archivierter Artikel vom 17.01.2022, 16:00 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona-Lage am Montag: 61 neue Fälle im Kreis Birkenfeld

Im Nationalparkkreis Birkenfeld haben sich 61 weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das hat das Gesundheitsamt am Montag gemeldet. 14 Betroffene leben in der Stadt Idar-Oberstein. Hinzu kommen elf Personen aus der VG Herrstein-Rhaunen, zehn aus der VG Birkenfeld, drei aus der VG Baumholder und 23 US-Amerikaner. Zwei Fälle wurden an andere Gesundheitsämter weitergeleitet.

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises Birkenfeld steigt auf aktuelle 506,8. Sie liegt damit weit über dem Landesschnitt (401,4). Der Wert der Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz in Rheinland-Pfalz) beträgt 2,85. Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt aktuell elf Covid-19-Patienten und zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation. Das Krankenhaus Birkenfeld behandelt fünf Covid-19-Patienten und zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation sowie einen Corona-Patienten auf der Intensivstation.