Archivierter Artikel vom 02.02.2022, 15:25 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona-Lage am Mittwoch: 168 neue Infektionen im Kreis Birkenfeld

Die Corona-Infektionszahlen im Nationalparklandkreis Birkenfeld bleiben auf einem sehr hohen Niveau. Laut Mitteilung des Gesundheitsamts vom Mittwoch wurden weitere 168 Kreiseinwohner positiv auf das Virus getestet. Angaben, aus welchen Gebietskörperschaften die Betroffenen kommen, kann die Behörde aufgrund der Überlastung nicht mehr machen.

Bei 168 weiteren Bewohnern des BIR-Kreises war das Ergebnis des Corona-Tests leider positiv.  Foto: dpa
Bei 168 weiteren Bewohnern des BIR-Kreises war das Ergebnis des Corona-Tests leider positiv.
Foto: dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises Birkenfeld steigt auf 974 (Vortag 888,7). Der Landeswert liegt bei 954,9, und die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz in Rheinland-Pfalz beträgt 4,67. Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt momentan 26 Covid-19-Patienten auf der Isolierstation sowie zwei Corona-Erkrankte (nicht beatmet) auf der Intensivstation. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt derzeit einen Covid-19-Patienten auf der Isolierstation.