Archivierter Artikel vom 24.03.2022, 16:57 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona-Lage am Donnerstag: Zwei weitere Todesfälle im Kreis Birkenfeld – 207 Neuinfektionen

Die Zahl der Kreiseinwohner, die seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Corona verstorben sind, hat sich auf 144 erhöht. Das Gesundheitsamt hat am Donnerstag den Tod zweier Frauen im Alter von 75 und 93 Jahren gemeldet.

Im Kreis Birkenfeld hatte bei 207 weiteren Menschen der Corona-Test ein positives Ergebnis.  Foto: dpa
Im Kreis Birkenfeld hatte bei 207 weiteren Menschen der Corona-Test ein positives Ergebnis.
Foto: dpa

Außerdem berichtet die Behörde von 207 Corona-Neuinfektionen. Damit beträgt die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises Birkenfeld 1666,9, was im Vergleich zum Vortag (1707,7) dennoch ein Absinken bedeutet. Der Landeswert liegt bei 1600,6. Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz in Rheinland-Pfalz beträgt 7,57.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt derzeit 23 Covid-19-Patienten und zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation sowie einen Patienten auf der Intensivstation. Das Krankenhaus Birkenfeld behandelt vier Covid-19-Patienten und einen Verdachtsfall auf der Isolierstation sowie einen Corona-Erkrankten auf der Intensivstation.