Archivierter Artikel vom 10.02.2022, 17:43 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona-Lage am Donnerstag: 169 neue Fälle im Kreis Birkenfeld

Das Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld hat am Donnerstag 169 Corona-Neuinfizierte gemeldet. Damit beträgt die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz im BIR-Kreis 1161,3 (Landeswert 1134,4). Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz in Rheinland-Pfalz liegt bei 6,26.

Den schützenden Piks gegen eine schwere Corona-Infektion gibt es nun auch im Kreis Birkenfeld in Apotheken.  Foto: dpa
Den schützenden Piks gegen eine schwere Corona-Infektion gibt es nun auch im Kreis Birkenfeld in Apotheken.
Foto: dpa

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt zurzeit 21 Covid-19-Patienten und zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation sowie zwei Corona-Erkrankte (nicht beatmet) auf der Intensivstation. Das Krankenhaus Birkenfeld behandelt vier Covid-19-Patienten und einen Verdachtsfall auf der Isolierstation. Inzwischen sind auch die Apotheken in die bundesweite Impfkampagne eingestiegen. Am Dienstag setze in Idar-Oberstein Dr. Martin Dietz die erste Spritze bei einem Kunden seiner Achat-Apotheke im EKZ.