Archivierter Artikel vom 15.03.2022, 17:23 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona-Lage am Dienstag: 126. Todesfall im Kreis Birkenfeld – 356 Neuinfektionen

Im Nationalparkkreis wurden 356 weitere Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet. Zudem hat das Gesundheitsamt am Dienstag den 126. Todesfall seit Beginn der Pandemie gemeldet.

Foto: dpa

Beim Verstorbenen handele es sich um einen 76-jährigen Mann, so die Behörde. Wegen Überlastung kann das Amt erneut keine Angaben machen, auf welche Gebietskörperschaften sich die betroffenen 356 Neuinfizierten verteilen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im BIR-Kreis steigt auf den neuen Rekordwert von 1490,4 (Vortag: 1318,6). Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz in Rheinland-Pfalz liegt bei 6,53.

Der Landesschnitt liegt bei 1377,0. Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt momentan 20 Covid-19-Patienten und zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation. Das Krankenhaus Birkenfeld behandelt sechs Covid-19-Patienten auf der Isolierstation sowie einen beatmeten Corona-Erkrankten auf der Intensivstation.