Archivierter Artikel vom 11.04.2020, 18:18 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona-Fälle im Landkreis: Keine Veränderung am Ostersamstag

Unverändert 69 beträgt die Anzahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen im Landkreis Birkenfeld. Als genesen gelten inzwischen 25 Einwohner – das sind vier mehr als gestern.

Von Stefan Conradt
 
Foto: dpa

Von den 69 bislang Erkrankten sind 34 weiblich und 35 männlich. 31 kommen aus der Stadt Idar-Oberstein, 13 aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen, 13 aus der Verbandsgemeinde Baumholder und 12 aus der Verbandsgemeinde Birkenfeld.

Die Verteilung auf die Altersgruppen: 0-9 Jahre 2, 10-19 Jahre 9, 20-29 Jahre 10, 30-39 Jahre 10, 40-49 Jahre 10, 50-59 Jahre 10, 60-69 Jahre 13, 70-79 Jahre 2, älter als 80 3.

Derzeit befinden sich im Kreis Birkenfeld rund 200 Menschen in häuslicher Quarantäne. Die mobile Fieberambulanz hat bisher 786 Abstriche genommen. 56 Befunde stehen noch aus. Am heutigen Samstag wurden rund 40 Tests in die Wege geleitet.