Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 17:46 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona: Nur noch fünf Infizierte im Kreis Birkenfeld

Erfreuliche Nachricht vom Gesundheitsamt in Idar-Oberstein: Am Donnerstag wurde der Behörde kein weiterer Corona-Fall eines Bewohners des Nationalparkreises Birkenfeld gemeldet. Da stattdessen eine weitere Person inzwischen als wieder genesen gilt, reduziert sich die Zahl der aktuell mit dem Virus infizierten Menschen auf fünf.

Seit Ausbruch der Pandemie wurde bei insgesamt 124 Kreiseinwohnern eine Corona-Infektion nachgewiesen. Zwei Menschen starben. Momentan beträgt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Birkenfeld 2,5. In „häuslicher Absonderung“, also in Quarantäne, befinden sich 49 Kreiseinwohner. Das sind sieben mehr als am Vortag.