Archivierter Artikel vom 28.06.2020, 16:50 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona: Keine neuen Fälle im Kreis Birkenfeld

Es bleibt bei den erfreulichen Nachrichten: Schon seit dem 2. Juni gibt es keine Neuinfektion mit dem Coronavirus im Kreis Birkenfeld – das blieb laut Gesundheitsamt auch am Wochenende so. Die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen lag insgesamt bei 90 Personen im Kreis.

Ein Mann starb. Alle anderen sind wieder genesen. Auch aus den Krankenhäusern wurde keine Veränderung gemeldet. Die Fieberambulanz hat bisher 1870 Abstriche durchgeführt. Am Wochenende wurden keine Touren durchgeführt.