Archivierter Artikel vom 06.12.2021, 16:17 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona im Kreis Birkenfeld: Zwei weitere Todesfälle

Am Montag meldete das Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld 17 Neuinfizierte. Eine Person kommt aus der Verbandsgemeinde Baumholder, vier Personen kommen aus der Verbandsgemeinde Birkenfeld, sieben aus der VG Herrstein-Rhaunen und vier Personen aus Idar-Oberstein.

Bei dem ältesten Neuinfizierten handelt es sich um eine 84-jährige Frau. Bei neun Neuinfizierten handelt es sich um Personen, die jünger als 25 Jahre sind. Zwei weitere Todesfälle, ein 84-jähriger Mann und eine 80-jährige Frau, sind im Zusammenhang mit Corona zu vermelden. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises Birkenfeld liegt bei 253,4, die Inzidenz in Rheinland-Pfalz bei 315,5. Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 20 Covid-19-Patienten auf der Isolierstation sowie drei Covid-19-Patienten beatmet auf der Intensivstation. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt sechs Covid-19-Patienten sowie einen Covid-19-Patienten auf der Intensivstation.