Corona im Kreis Birkenfeld: Zwei neue Fälle am Samstag

Corona (Symbolfoto)
Corona (Symbolfoto) Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Zwei neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt am Samstag. Dabei handelt es sich um einen 14-jährigen Jungen aus der Verbandsgemeinde Baumholder und einen 30-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen.

Aktuell infiziert sind 370 Kreiseinwohner, die Gesamtzahl liegt ohne US-Soldaten bei 950. Als genesen gelten 547 Personen. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag mit Abschluss des Freitag kreisweit bei 90.

Das Klinikum Idar-Oberstein meldet zwölf Covid-19-Patienten (keiner auf Intensivstation). Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld hat zwei Covid-19-Patienten (keiner auf Intensivstation) und sechs Verdachtsfälle. In Quarantäne befinden sich 584 Kreiseinwohner.