Archivierter Artikel vom 21.03.2022, 15:54 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona im Kreis Birkenfeld: Weiterer Todesfall – 69-jähriger Mann stirbt

Ein weiterer Mensch aus dem Kreis Birkenfeld ist an oder mit Corona gestorben.

Es handelt sich um einen 69-jährigen Mann. Insgesamt sind im Nationalparklandkreis 142 Menschen mit oder an Corona verstorben.

Zudem hat Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld am Montag weitere 163 Corona-Neuinfizierte gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises Birkenfeld liegt bei 2161,7 und somit über der Inzidenz des Landes Rheinland-Pfalz (1546,8). Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz (Rheinland-Pfalz) beträgt 5,59.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 26 Covid-19-Patienten und einen Verdachtsfall auf der Isolierstation sowie einen beatmeten Patienten auf der Intensivstation. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt sechs Covid-19-Patienten und zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation.