Archivierter Artikel vom 23.07.2021, 16:21 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona im Kreis Birkenfeld: Sieben neue Infizierte am Freitag

Sieben neue Corona-Infizierte meldete das Gesundheitsamt am Freitag. Dabei handelt es sich um eine 34-jährige Frau und ein 6-jähriges Kind aus der VG Baumholder, drei Frauen (19, 41, 53 Jahre) und einen 38-jährigen Mann aus der VG Birkenfeld sowie aus der VG Herrstein-Rhaunen eine 41-jährige Frau.

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut Landesuntersuchungsamt auf 45,7 und liegt weiter deutlich über dem Landeswert von 15,4.

Das Klinikum Idar-Oberstein behandelt derzeit einen Covid-19-Fall sowie einen Verdachtsfall. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld versorgt einen Verdachtsfall .