Archivierter Artikel vom 22.12.2020, 19:11 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Corona im Kreis Birkenfeld: Gesundheitsamt meldet 36. Todesfall

Die Zahl der Menschen im Kreis, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben sind, hat sich laut Mitteilung des Gesundheitsamts vom Dienstag auf 36 erhöht. Beim aktuellen Fall handelt es sich um eine 86-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Baumholder. Zudem werden acht weitere Kreiseinwohner gemeldet, die positiv getestet wurden. Aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen sind drei Frauen (25, 28 und 45 Jahre) sowie zwei Männer (16 und 31 Jahre) betroffen. Hinzu kommen eine 87-jährige Frau und ein 81-jähriger Mann aus Idar-Oberstein sowie eine 54-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Birkenfeld. Darüber hinaus wurden sieben weitere infizierte US-Soldaten gemeldet.

Von , Seite 11
+ 6 weitere Artikel zum Thema