Archivierter Artikel vom 06.01.2022, 16:24 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona im Kreis Birkenfeld: 36 Neuinfizierte und zwei weitere Todesfälle

Zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona hat das Gesundheitsamt des Kreises Birkenfeld bedauerlicherweise mitzuteilen. Es handelt sich um eine 90-jährige Frau und einen 81-jährigen Mann.

Außerdem meldete die Behörde am Donnerstag 36 Neuinfizierte: 16 Personen aus der VG Birkenfeld, sieben aus Idar-Oberstein, zwölf aus der VG Herrstein-Rhaunen und eine aus der VG Baumholder. Ein weiterer Fall wurde an ein anderes Gesundheitsamt übermittelt. Mit 229,4 liegt die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises unter dem rheinland-pfälzischen Durchschnitt von 246,9. Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz in Rheinland-Pfalz liegt bei 2,06. Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt derzeit acht Covid-19-Patienten auf der Isolierstation. Im Birkenfelder Elisabeth-Krankenhaus werden sieben Covid-19-Patienten auf der Isolierstation behandelt.