Archivierter Artikel vom 01.11.2020, 18:40 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona im Kreis Birkenfeld: 26 weitere Infizierte am Wochenende

26 weitere Corona-Fälle registrierte das Gesundheitsamt am Wochenende: Neu angesteckt haben sich fünf Männer und fünf Frauen aus der VG Birkenfeld, fünf Männer und vier Frauen aus Idar-Oberstein, vier Männer und zwei Frauen aus der VG Herrstein-Rhaunen sowie eine Frau aus der VG Baumholder. 269 Personen gelten aktuell als infiziert. Neben den Corona-Patienten in den Krankenhäusern Idar-Oberstein und Birkenfeld wird ein weiterer in der Uniklinik Homburg intensivmedizinisch versorgt.

Da auch am Dienstag im Kreis Birkenfeld kein neuer Corona-Fall hinzukam, bleibt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 1,2.
Da auch am Dienstag im Kreis Birkenfeld kein neuer Corona-Fall hinzukam, bleibt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 1,2.
Foto: dpa

Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 150 hat der Landkreis Birkenfeld nach wie vor die meisten Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in Rheinland-Pfalz: 155,6 betrug sie am Freitagabend.

Besorgniserregend ist die Inzidenz nicht nur in der Stadt Idar-Oberstein (221) und der VG Herrstein-Rhaunen (139), sondern inzwischen auch in der VG Birkenfeld (93), während sie in der VG Baumholder bei 31 liegt. Unter häuslicher Quarantäne stehen rund 800 Kreiseinwohner.