Archivierter Artikel vom 29.12.2020, 17:15 Uhr
Kreis Birkenfeld

Corona im Kreis Birkenfeld: 14 Infizierte kommen dazu

14 Neuinfektionen meldete das Gesundheitsamt des Kreises Birkenfeld am Dienstag. Sie verteilen sich auf die VG Herrstein-Rhaunen (sieben), Idar-Oberstein (sechs) und die VG Birkenfeld (eine). Die Alterspanne reicht von 2 bis 85 Jahre. Somit gelten 341 Personen als aktuell infiziert, 41 sind verstorben, 729 genesen.

Die Zahl der Infizierten im Kreis Birkenfeld steigt weiter: Am Dienstag meldete das Gesundheitsamt 14 neue Fälle.
Die Zahl der Infizierten im Kreis Birkenfeld steigt weiter: Am Dienstag meldete das Gesundheitsamt 14 neue Fälle.
Foto: picture alliance/dpa

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt acht Covid-19-Patienten (davon wird einer auf der Intensivstation beatmet). Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt acht Verdachtsfälle stationär (davon wird ebenfalls einer auf der Intensivstation beatmet).

Die bisherige Gesamtzahl von 1111 Infizierten verteilt sich wie folgt auf die Gebietskörperschaften: Stadt Idar-Oberstein 453, VG Herrstein-Rhaunen 277, VG Birkenfeld 230 und VG Baumholder 151. Die Verteilung auf die Altersgruppen: 0-9 Jahre 47, 10-19 Jahre 125, 20-29 Jahre 149, 30-39 Jahre 114, 40-49 Jahre 142, 50-59 Jahre 168, 60-69 Jahre 138, 70-79 Jahre 75, 80-89 Jahre 104, älter 49.