Archivierter Artikel vom 07.11.2021, 14:29 Uhr
Birkenfeld

Corona: Bald Schnelltests im Birkenfelder Rathaus möglich

Knapp einen Monat nach der Schließung ihrer zuletzt drei Corona-Schnelltestzentren im neuen Birkenfelder Feuerwehrhaus, der Niederbrombacher Turnhalle und der alten Schule in Brücken hat die Verbandsgemeinde ihre damalige Ankündigung wahr gemacht, dass sie schon bald eine neue Anlaufstelle schaffen will, an der weiterhin Corona-Schnelltests möglich sind:

Von möglich.

Wie die Verwaltung nun mitteilt, startet dieses Angebot am Donnerstag, 11. November, im VG-Rathaus in der Schneewiesenstraße 21 in Birkenfeld. Ausdrücklich weist die Verwaltung aber darauf hin, dass eine vorherige Terminvereinbarung zwingend erforderlich ist. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten, die unten näher erläutert werden.

Für folgende Zeiten kann ein Termin vereinbart werden:

  • montags, dienstags und mittwochs von 8 bis 11.45 Uhr sowie von 13.30 bis 15.30 Uhr,
  • donnerstags von 8 bis 11.45 Uhr sowie von 13.30 bis 16.45 Uhr,
  • freitags von 8 bis 11.45 Uhr.

Ein Antigenschnelltest kostet 15 Euro. Er ist direkt im Rathaus zu zahlen und auch für Geimpfte kostenpflichtig. Kostenlos ist der Test laut Verwaltung nur für Schwangere, für Jugendliche unter 18 Jahren, für Teilnehmer von Impfstoffstudien mit noch nicht zugelassenen Impfstoffen und für Personen, die einen negativen Test benötigen, um die Quarantäne zu beenden. Die jeweils entsprechenden Bescheinigungen müssen vorgezeigt werden. Alle Nutzer des Angebots sollten daran denken, ihren Personalausweis mitzubringen, da dieses Dokument zur Ausstellung eines Zertifikats erforderlich ist.

Die Verbandsgemeinde Birkenfeld hatte von März bis zum 11. Oktober, als die Tests für Bürger kostenpflichtig wurden, mehrere Zentren in eigener Regie betrieben. In dieser Zeit wurden dort nach Auskunft von Bürgermeister Bernhard Alscher insgesamt rund 20.000 Tests abgenommen.

Die Buchung eines Corona-Schnelltesttermins im Rathaus der VG unter www.vg-birkenfeld.de möglich, wobei in diesem Fall direkt eine Bestätigungs-E-Mail mit Tag und genauer Uhrzeit versendet wird. Als Alternative ist ein Terminvereinbarung unter Tel. 06782/9900 möglich.