Archivierter Artikel vom 17.03.2020, 16:23 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Carolin Totten: Politik lässt Pflege in der Krise im Regen stehen

Carolin Totten aus Sulzbach, seit 2006 im Diakonie-Krankenhaus Kirn als Gesundheits- und Krankenpflegerin (früher hieß das schlicht Krankenschwester) tätig, hatte bereits 2017 im Bundestagswahlkampf in einer Fragerunde unserer Zeitung gegenüber den Kandidaten Joe Weingarten und Antje Lezius den Pflegenotstand klar benannt. „Es ist nicht fünf vor zwölf, auch nicht fünf nach zwölf, sondern halb eins“, sagte sie damals. Wenn man sie heute fragt, antwortet sie mit: „Es ist weit nach eins …“

Von Vera Müller Lesezeit: 3 Minuten
+ 4392 weitere Artikel zum Thema