Archivierter Artikel vom 06.11.2017, 16:58 Uhr
Plus
Birkenfeld

Campus-Student entwickelt Energiekonzept für Nationalparkregion

Kann sich die Nationalparkregion autark mit Energie ohne Treibhausgasemissionen versorgen? Welche Konzepte der Energieerzeugung und -verteilung sind dazu notwendig? Dieser Frage ging Michel Bickelmann nach, der seinen Bachelorabschluss in Erneuerbare Energien am Umwelt-Campus Birkenfeld gemacht hat und während seiner Thesis von den Professoren Henrik te Heesen und Stefan Naumann betreut wurde. Im Detail hat der Student bis auf Ortsgemeindeebene Verbräuche von Strom und Wärme analysiert und diese kartografisch veranschaulicht.

Lesezeit: 1 Minuten