Archivierter Artikel vom 18.05.2012, 12:58 Uhr
Frauenberg

Burgruine: Sanierung beginnt bald

Die insgesamt auf 1,3 Millionen Euro veranschlagte Generalinstandsetzung der Burgruine Frauenberg soll in den nächsten Wochen beginnen.

Frauenberg – Die insgesamt auf 1,3 Millionen Euro veranschlagte Generalinstandsetzung der Burgruine Frauenberg soll in den nächsten Wochen beginnen.

Das teilt das zuständige Finanzministerium der dem Land Rheinland-Pfalz gehörenden Ruine auf Nachfrage mit. In einem ersten Bauabschnitt sollen für rund 750 000 Euro Burgfried, Schildmauer und Nebenturm der um 1320 von den Grafen von Hintersponheim erbauten Burg saniert werden.

Am Samstag mehr in der NZ!