Archivierter Artikel vom 10.11.2015, 05:34 Uhr
Heidegemeinden

Bunte Laternen warten auf ihren Einsatz: Martinszüge ziehen durch die Heidedörfer

Die Kindergartenkinder in Rückweiler haben mit viel Fleiß bunte Laternen aus Effektpapier gebastelt und mit Aquatintfarbe verziert. Zum Einsatz kommen die Lichter bei den Martinsumzügen auf der Heide, von denen zwei bereits am heutigen Dienstag stattfinden: In Rohrbach ist um 17.30 Uhr Treffpunkt an der Buswartehalle, in Hahnweiler nimmt der Zug um 18.30 Uhr in der Dorfmitte Aufstellung.

Foto: Benjamin Werle

In Rückweiler wird am Mittwoch, 11. November, um 17 Uhr eine Martinsandacht mit Pfarrer Matthias Schmitz in der Herz-Jesu-Kirche angeboten. Im Anschluss daran startet der Umzug durch die Dorfstraßen zum Jugendheim. In Leitzweiler beginnt der Umzug am Mittwoch um 18.30 Uhr, Treffpunkt ist an der Hauptstraße 40. Der Musikverein Heide begleitet alle Züge musikalisch. An den Dorfgemeinschaftshäusern werden im Anschluss an die Umzüge Zuckerbrezeln an die Kinder verteilt. Außerdem werden Imbiss und Getränke angeboten. Die Ortsfeuerwehren entzünden die Martinsfeuer. bw