Archivierter Artikel vom 24.11.2012, 08:29 Uhr
Birkenfeld

Bürgermeister stellt Bedingungen

Seinem Unmut über die Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung machte Dr. Bernhard Alscher zu Beginn des Bürgerforums zum Nationalpark in der Birkenfelder Stadthalle Luft: „Wie sollen wir dieses große Projekt auf die Reihe bekommen, wenn wir viel kleinere Vorhaben nicht geregelt kriegen? Wir haben intern viele Probleme miteinander. Es läuft nicht befriedigend“, lamentierte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Birkenfeld. Die weitere Unterstützung für den Nationalpark verknüpfte Alscher vor den knapp 50 erschienenen Besuchern mit der Forderung nach mehr Hilfe und Entgegenkommen bei für die Verbandsgemeinde Birkenfeld wichtigen Anliegen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net