Archivierter Artikel vom 21.06.2013, 11:13 Uhr
Plus
Allenbach

Braune Brühe übergoss halb Allenbach

Es wurde dunkel wie in der tiefsten Nacht, dann begann der Wind in Sturmstärke überzugehen, und schließlich setzte der Starkregen ein. In Allenbach – ebenso in den Nachbarorten bis nach Tiefenstein und Schauren und hinauf in den Idarwald – schien die Welt untergehen zu wollen. Ganz so schlimm wurde es dann doch nicht, der sintflutartige Regen hörte sogar relativ schnell wieder auf. Er hatte aber riesige Wassermengen und Hagelkörner in Tennisballgröße abgeworfen und hinterließ große Verwüstung.

Lesezeit: 1 Minuten