Archivierter Artikel vom 07.08.2011, 10:33 Uhr
Idar-Oberstein

Brandstiftung in Algenrodt?

Ein Brand eines Wohnhauses im Algenrodter Nohweg hielt am Samstagabend gegen 22 Uhr drei Idar-Obersteiner Löschzüge und 37 Feuerwehrangehörige in Atem.

Ein Brand in Algenrodt musste am Samstagabend gelöscht werden.
Ein Brand in Algenrodt musste am Samstagabend gelöscht werden.
Foto: Hosser

Idar-Oberstein – Ein Brand eines Wohnhauses im Algenrodter Nohweg hielt am Samstagabend gegen 22 Uhr drei Idar-Obersteiner Löschzüge und 37 Feuerwehrangehörige in Atem.

Gleich mehrere Brandherde mussten bekämpft werden; Brandbeschleuniger wurde eingesetzt. Es entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro. Verletzt wurde niemand: Die neun Bewohner waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht daheim. Die Kripo Idar-Oberstein ermittelt. Es wird von Brandstiftung ausgegangen.