Archivierter Artikel vom 26.07.2018, 15:17 Uhr
Idar-Oberstein

Brand in Hasbachstraße: Dachstuhl stand in Flammen

Wegen eines Dachstuhlbrands musste am Donnerstag gegen 13 Uhr die Feuerwache eins in die Hasbachstraße ausrücken. Wie Wehrleiter Jörg Riemer mitteilte, stellten die Einsatzkräfte fest, dass das Dach bereits durchgebrannt war, sodass die Feuerwachen drei und vier nachalarmiert wurden. Außerdem habe ein Anbau hinter dem unbewohnten Haus in Flammen gestanden.

Dichter Rauch stieg aus dem Dachfenster des unbewohnten Hauses.
Dichter Rauch stieg aus dem Dachfenster des unbewohnten Hauses.
Foto: Hosser
„Den Brand an sich hatten wir dann schnell im Griff“, erklärte Riemer. Zur Brandursache konnte er nichts sagen, die Polizei wird sich damit beschäftigen. Der Einsatz, an dem 50 Feuerwehrmänner beteiligt waren, dauerte rund zwei Stunden.