Archivierter Artikel vom 22.05.2022, 09:56 Uhr
Oberhambach

Brand in Bungalow im Ferienpark Hambachtal: Drei Hunde gestorben

Bei einem Brand in einem der Bungalows im Ferienpark am Hambachtal sind am Samstagabend drei Hunde ums Leben gekommen.

Mit großem Aufgebot rückte die Feuerwehr nach einer Alarmierung zum Ferienpark Hambachtal aus.
Mit großem Aufgebot rückte die Feuerwehr nach einer Alarmierung zum Ferienpark Hambachtal aus.
Foto: Guido Turina

Wie Lars Benzel, Wehrleiter der VG Birkenfeld, auf NZ-Anfrage mitteilt, sei die Feuerwehr gegen 18.30 Uhr alarmiert worden. Insgesamt 42 Einsatzkräfte aus Birkenfeld, Oberhambach und Rinzenberg seien ausgerückt.

„Als wir ankamen, sah man schon dunklen Rauch aus den Fenstern kommen“, berichte Benzel. „Die beiden Bewohner sagten uns dann, dass noch drei Hunde im Bungalow seien.“ Daraufhin seien Atemschutzträger der Feuerwehr ins Gebäude vorgedrungen, um die Tiere zu retten. Leider kam für die Hunde jede Hilfe zu spät. Einer der Bewohner wurde vorsorglich vom Rettungsdienst behandelt.

Wie Lars Benzel erklärt, konnte man schließlich feststellen, dass sich das Feuer in der Küche ausgebreitet hatte und auch lokal begrenzt war. Die Ursache ist noch unklar. Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet. pbl