Archivierter Artikel vom 22.10.2012, 06:02 Uhr
Plus

Boxler tritt für die Grünenbei der Bundestagswahl an

Bad Kreuznach/Birkenfeld – Klares Votum für Stefan Boxler: Einstimmig wurde der 47 Jahre alte Wirtschaftsingenieur aus St. Katharinen bei der Wahlversammlung der Kreisverbände Bad Kreuznach und Birkenfeld von Bündnis 90/Grüne zum grünen Direktkandidaten im Wahlkreis 203 für die Bundestagswahl 2013 gewählt. Grüne Altersversorgung, die Rekommunalisierung der Energieversorgungsnetze und einen Nationalpark in Rheinland-Pfalz: Diese drei Themen nannte Boxler als Schwerpunkte seines politischen Programms.

Lesezeit: 2 Minuten