Archivierter Artikel vom 19.03.2019, 10:48 Uhr
Plus
Gimbweiler

Blitzschlag in Gimbweiler: Reparatur am Windrad hat begonnen

Der fast 150 Meter hohe Kran steht seit Montag, sodass am Dienstag die Reparaturen am defekten Windrad nahe der Autobahn 62 beginnen konnten. Wie lange die Arbeiten dauern werden, wann die Anlage wieder in Betrieb gehen kann und wie hoch der am Rosenmontag aller Wahrscheinlichkeit nach durch einen Blitzeinschlag entstandene Schaden ist, bleibt weiterhin offen.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema