Archivierter Artikel vom 17.04.2015, 11:57 Uhr
Kries Birkenfeld

Blitzer-Marathon: Nur wenige Autofahrer sind zu schnell

Das Ordnungsamt Idar-Oberstein und die Polizei haben eine erste Zwischenbilanz des Blitzmarathons für den Landkreis Birkenfeld gezogen. An insgesamt fünf Orten registrierten die Messteams von 6 Uhr bis in den frühen Nachmittag 38 Geschwindigkeitsverstöße.

Auf vielen Straßen in der Region weist die Polizei beim 24-stündigen Blitzmarathon in Lichtschranken. Foto: dpa
Auf vielen Straßen in der Region weist die Polizei beim 24-stündigen Blitzmarathon in Lichtschranken.
Foto: dpa

Im Stadtgebiet hat das Ordnungsamt in der Mainzer Straße sowie vor der Kita in Weierbach mehr als 2000 Fahrzeuge kontrolliert und nur 26 Überschreitungen festgestellt, berichtet Pressesprecher Michael Brill. An den Messpunkten der PI Birkenfeld in Brücken, Ellweiler und in Birkenfeld gab es zwölf Beanstandungen. Auch wenn nur wenige Verwarnungen erfolgten, wurden die Kontrollen von den Anwohnern positiv aufgenommen. Insgesamt seien die Autofahrer sensibilisiert gewesen, berichten Polizei und Stadtverwaltung übereinstimmend. sig