Archivierter Artikel vom 23.12.2011, 14:16 Uhr
Plus
Birkenfeld

Bläser stimmen ein auf die Heilige Nacht

Liebevoll dekorierte Tännchen, Strohsterne und Lamettaglanz nicht nur in Cafeteria und Foyer, sondern auch auf den Fluren und in den Gemeinschaftsräumen der einzelnen Wohnbereiche: Die Senioren im Senterra-Zentrum am Birkenfelder Schulweg fiebern sichtlich den Feiertagen entgegen, strafen den Satz „Weihnachten ist vor allem etwas für Kinder!“ ebenso Lügen wie das Klischee von den an den Feiertagen vereinsamten alten Menschen. An Heiligabend ist bei uns allerhand los, schildert Heimleiterin Kerstin Märker. Da stimmt traditionell schon am Nachmittag eine Blechbläsergruppe des Musikvereins Niederbrombach aufs Fest ein. Später versammeln sich die Hausbewohner und deren Gäste in der großen Cafeteria: Gemeinsam wartet man auf die Bescherung, zu der das Christkind – eine Praktikantin darf wieder ins weiße Glitzerkleid schlüpfen – mit voll gepackten Bollerwagen vorfährt. Geschenke gibt es für alle.

Lesezeit: 2 Minuten