Archivierter Artikel vom 26.04.2016, 15:45 Uhr
Plus
Birkenfeld

Birkenfelder Museum: Neue Ausstellung zur Zeit unter oldenburgischer Herrschaft öffnet am 22. Mai

Es war ein 120 Jahre andauerndes historisches Kapitel, das vor allem in der Stadt Birkenfeld bleibende Spuren hinterlassen hat, und es war zugleich ein Kuriosum deutscher Territorialgeschichte: An die Zeit von 1817 bis 1937 als große Teile des heutigen Kreises und einige nun im Nordsaarland liegenden Orte das zu Oldenburg gehörende Fürstentum (ab 1919 Landesteil) Birkenfeld bildeten, erinnert ab 22. Mai die Dauerausstellung, die derzeit im Birkenfelder Landesmuseum eingerichtet wird.

Lesezeit: 5 Minuten