Archivierter Artikel vom 10.05.2016, 15:16 Uhr
Plus
Birkenfeld

Birkenfelder Maimarkt: Geringer Besucherzuspruch verursacht viel Frust

„Ich bin enttäuscht über das Desinteresse und weiß nicht, was man für Birkenfeld noch machen muss, damit die Leute ihren Hintern hochbekommen.“ Organisator Jürgen „Schnugga“ Schug nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn er aus seiner Sicht nach dem Fazit des Maimarkts 2016 gefragt wird. Mit dem traditionellen Krammarkt ist das insgesamt fünftägige Fest am Dienstag zu Ende gegangen. Doch auch wenn, abgesehen vom Schlusstag, das Wetter nicht besser hätte sein können und dem Feiern unter freiem Himmel eigentlich nichts im Weg stand, war der Besucherzuspruch auf dem Talweiherplatz die meiste Zeit eher bescheiden.

Lesezeit: 3 Minuten