Archivierter Artikel vom 29.07.2021, 14:32 Uhr
Plus
Birkenfeld

Birkenfelder Heinrich-Hertz-Kaserne: Land gewährt Zuschuss in Höhe von 4,1 Millionen Euro

Eine weitere Hürde auf dem Weg zur Vermarktung der ehemaligen Heinrich-Hertz-Kaserne ist genommen: Wie Stadtbürgermeister Miroslaw Kowalski im Gespräch mit der NZ bestätigte, gewährt das Wirtschaftsministerium des Landes Rheinland-Pfalz einen Zuschuss in Höhe von rund 4,1 Millionen Euro für die Schaffung von Infrastruktur – dazu gehören Wasser- und Abwasserleitungen sowie Straßen. Insgesamt werden die Maßnahmen schätzungsweise 5,5 bis 6 Millionen Euro kosten.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 2 Minuten