Archivierter Artikel vom 23.02.2021, 15:04 Uhr
Plus
Birkenfeld/Koblenz

Birkenfelder Friedhofsstreit: Kläger Kurt Seul pocht auf Grundsatzurteil

Im Prozess um den Friedhofsstreit von Birkenfeld hat der Vorsitzende Richter am Oberverwaltungsgericht Koblenz bei einer Verhandlung am Montag wie sein Kollege in der Vorinstanz einen Vergleich vorgeschlagen. Kläger Kurt Seul, der bei der Verhandlung nicht persönlich dabei war, hat demnach bis Ende der Woche Zeit, dem Vorschlag zuzustimmen. Damit wird Kurt Seul einmal mehr vor die Frage gestellt: Geht es ihm um das Geld oder die Sache? Seine Entscheidung ist allerdings schon gefallen, wie er am Dienstag gegenüber der NZ betonte.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 4 Minuten