Archivierter Artikel vom 27.01.2017, 16:20 Uhr
Birkenfeld

Birkenfeld: Unbekannte werfen Eisplatten auf B 41

Einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr meldet die Polizei Birkenfeld vom frühen Freitagmorgen: Gegen 7.35 Uhr haben Unbekannte vermutlich eine Eisplatte von der Brücke Bahnhofstraße/Bergstraße geworfen.

Das Eis prallte auf die Motorhaube eines Pkw, welcher auf der B 41 in Richtung Idar-Oberstein unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Mögliche Zeugen oder weitere durch den Vorfall geschädigte Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizei Birkenfeld, Tel. 06782/991-0, in Verbindung zu setzen.

Mit Luftgewehr auf Wohnhaus geschossen

Gleiches gilt auch für einen Vorfall, der schon eine Woche zurückliegt: Am Samstag, 20. Januar, wurde ein Fenster eines Anwesens Am Talweiher vermutlich durch einen Schuss aus einem Luftgewehr beschädigt. Der Schaden liegt laut Polizei bei rund 300 Euro.