Archivierter Artikel vom 02.05.2012, 14:51 Uhr
Plus
Birkenfeld

Birkenfeld: Polizist wurde blutig gekratzt

Mit blutenden Kratzwunden, die im Krankenhaus behandelt werden mussten, kehrte ein Beamter der Polizeiinspektion Birkenfeld am späten Dienstagabend von einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Birkenfelder Gartenstadt zurück. Beim Versuch, den ruhestörenden Lärm abzustellen, der zur nächtlichen Stunde aus einer der Wohnungen drang, war der Polizist von der Wohnungsinhaberin und deren Tochter tätlich angegriffen worden.