Archivierter Artikel vom 28.07.2017, 11:57 Uhr
Birkenfeld

Birkenfeld: Auto brennt komplett aus

Zu einem Pkw-Vollbrand in der Nähe des Friedhofs ist die Birkenfelder Feuerwehr am Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr gerufen worden. „Als wir ankamen, stand das Auto schon komplett in Flammen“, berichtet Wehrführer Jochen Block auf NZ-Nachfrage. Die Ablöscharbeiten seien binnen weniger Minuten erledigt gewesen. Der Wagen brannte komplett aus und konnte nicht mehr gerettet werden.

Von Peter Bleyer
Nicht mehr zu retten war das Auto, das komplett ausbrannte.
Nicht mehr zu retten war das Auto, das komplett ausbrannte.
Foto: Guido Turina

Wie Jochen Block erzählt, habe der Fahrzeugführer zuvor Rauchgeruch in seinem Auto wahrgenommen und sei deshalb sicherheitshalber stehen geblieben und ausgestiegen. Wenig später habe es dann gequalmt und schließlich sei der Wagen in Flammen aufgegangen. „Der Fahrer konnte sich nicht erklären, wo das Feuer herkam“, beton der Wehrführer. Auch die Polizei konnte bislang noch keine Ursache für den Brand entdecken.