Archivierter Artikel vom 18.11.2020, 16:40 Uhr
Birkenfeld

Bewohnerin infiziert: Weitere Senioreneinrichtung in Birkenfeld von Corona betroffen

Nach dem Corona-Ausbruch im Haus Schönewald mit inzwischen mehr als 30 Infizierten gibt es nun auch im zweiten Seniorenheim in Birkenfeld einen Covid-19-Fall. Das Virus wurde bei einer Bewohnerin der Alloheim-Residenz im Schulweg nachgewiesen. Das bestätigte eine Sprecherin der Kreisverwaltung am Mittwoch auf NZ-Anfrage.

Der positive Test sei am Dienstagabend durch einen entsprechenden Laborbefund bekannt geworden. In der Einrichtung läuft nun die Ermittlung, mit welchen anderen Bewohnern und Pflegekräften im Haus die infizierte Frau Kontakt hatte. Schnellstmöglich werde ein Team der mobilen Fieberambulanz den Kontaktpersonen sowie allen Bewohner und Pflegekräften der betroffenen Wohneinheit Abstriche abnehmen. ax