Archivierter Artikel vom 09.01.2011, 16:59 Uhr
Plus
Birkenfeld

Bettenzahl in der Orthopädie verdoppelt sich

Für die Erweiterung ihrer Hauptfachabteilung für konservative Orthopädie um weitere 20 Betten erhält das DRK-Elisabeth-Krankenhaus in Birkenfeld einen Zuschuss von insgesamt 1,03 Millionen Euro, teilte die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Malu Dreyer in Mainz mit. Der Festbetrag, auf den sich Landesregierung und Krankenhausträger verständigten, wird aus Landesmitteln zur Verfügung gestellt.