Archivierter Artikel vom 03.02.2014, 18:39 Uhr
Baumholder

Betrunken am Steuer eingedöst: Fahrt gibt der Polizei Rätsel auf

Einen seltenen Fund machten Verkehrsteilnehmer am Sonntagmorgen. Gegen 8.15 Uhr stand an der L 348 von Baumholder nach Berschweiler ein Pkw am rechten Fahrbahnrand. Der Fahrer und sein Beifahrer waren eingeschlafen. Verkehrsteilnehmer verständigten daraufhin die Polizei Baumholder.

Foto: dpa

Bei der Überprüfung mussten die Beamten erhebliche Beschädigungen am Fahrzeug und beim Fahrer starke Alkoholisierung feststellen. Da aber weder der Fahrer noch sein Beifahrer Angaben zu den Beschädigungen am Fahrzeug machten, ist derzeit nicht bekannt, wo sich der Unfall ereignet hat, der mit dem Fahrzeug offensichtlich verursacht wurde, teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug wurde aus der Stadt Baumholder bis zu der Gefällstrecke bis circa 300 Meter vor der Abfahrt Berschweiler gefahren. Dem Fahrer wurde auf Anordnung eines Richters eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt.

Die Polizei Baumholder bittet um Hinweise auf Fahrstrecke und Unfallort: Telefon 06783/9910