Archivierter Artikel vom 31.07.2017, 17:36 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Betreuung: Evangelische Kitas setzen auf Qualität

Schon früh hat man sich bei der Evangelischen Kirche in der Region Gedanken über Fortbildungsangebote, konzeptionelle Weiterentwicklung und Qualitätsmanagement für die kircheneigenen Kindergärten gemacht. 1993 wurde ein gemeinsames Kindergartenreferat für die Kirchenkreis Obere Nahe, Simmern, Trarbach und Trier eingerichtet, das seitdem durch Sabine Dalheimer-Mayer besetzt ist. Seit dem vergangenen Jahr ist das Referat um zwei Halbtagsstellen erweitert worden. Im Januar 2016 kam die Erzieherin und Sozialpädagogin Michaela Nolde hinzu, im Mai dieses Jahres die Erzieherin und Heilpädagogin Sabrina Müller. Eingerichtet werden konnten die beiden Halbtagsstellen im Zuge der ersten und zweiten Förderungswelle des Bundesprogramms Sprach-Kitas.

Von Jörg Staiber Lesezeit: 2 Minuten