Archivierter Artikel vom 06.11.2011, 17:43 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Besucherrekord bei der „Kostbar“: Ausstellerzahl lässt aber zu wünschen übrig

Auch die dritte Auflage der „Kostbar“, der Idar-Obersteiner Publikumsmesse für „Schmuck, Genuss und Lebensart“, wie sie vom Veranstalter charakterisiert wird, machte ihrem Namen alle Ehre. Von Freitag bis Sonntag präsentierte sie auf hohem Qualitätsniveau Produkte und Dienstleistungen lokaler und regionaler Anbieter aus den Bereichen Mode und Accessoires, Dekoration, Einrichtung, Schmuck, Kosmetik und Wellness. Mit großer Resonanz: Mehr als 4000 Besucher kamen – neuer Rekord.

Lesezeit: 3 Minuten